Lunar-Serie III: Jahr des Ochsen in Farbe

lunar-iii-ochse-1-oz-silber-koloriertDie neuen Ausgaben der Lunar-Serien sind eine ideale Geschenkidee für Numsimatik-Fans und alle, die unter dem Zeichen des Ochsen geboren sind. Denn das kommende Jahr wird von ihrem Tierkreiszeichen beherrscht. Viele verschiedene Sammlereditionen bietet zum Beispiel die Lunar-Serie III der Perth Mint, darunter auch diese liebevoll kolorierte Ausgabe. Die Auflage der Silbermünze mit Farbapplikationen ist auf 7.500 Exemplare limitiert, von denen 6.000 Stück einzeln ausgegeben werden.

lunar-iii-ochse-1-oz-silber-koloriert-etuiOchse, Büffel oder einfach Rind? Das chinesische Schriftzeichen, das auf dem Motiv der Silbermünze links über der Jahreszahl 2021 zu sehen ist, lässt sich auf verschiedene Art interpretieren. Münzsammler kennen das schon von den diesjährigen Editionen zum Jahr der Maus oder Ratte. Auf der Silbermünze der Perth Mint wird das Rind (englisch ox) von einer Kuh und einem Kälbchen repräsentiert. Das liebevolle Bild der beiden braun kolorierten Tiere wird durch einen Zweig mit Kirschblüten vervollständigt, die als Symbol für Liebe und Schönheit gelten.

lunar-iii-ochse-1-oz-silber-koloriert-wertseiteDie Silbermünze ist nicht nur mit Farbapplikationen gestaltet, sondern auch in Proof-Qualität geprägt. Sie hat einen Durchmesser von 40,90 Millimetern und eine maximale Dicke von 3,5 Millimetern. Das Sammlerstück enthält 1 oz Feinsilber und hat einen Feingehalt von 99,99 Prozent. Der Münzrand ist geriffelt. Auf der Wertseite ist das Jody-Clark-Porträt von Königin Elizabeth II. zu sehen. Der Nennwert ist mit 1 australischen Dollar angegeben. Ausgeliefert werden die Silbermünzen in einem Ezui mit durchsichtigem Deckel und einem schön gestalteten Shipper. Ein nummeriertes Echtheitszertifikat gehört dazu.

Anzeige:

Kolorierte Silbermünze Jahr des Ochsen jetzt kaufen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar