Zweiter Weltkrieg: 75 Jahre Landung in der Normandie

ww2-normandy-campaign-1-oz-silberSammelmünzen weisen oft auf besondere Jahrestage und bedeutende Ereignisse in der Geschichte hin, manchmal regt das Programm der Prägeanstalten aber auch zum Nachdenken an: Erst im Herbst wurde 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs auf Silber gefeiert, nun erinnern Sammlerstück wie die Silbermünze The Normandy Campaign aus Kanada an den 75. Jahrestag der Landung in der Normandie. Das zeigt, wie kurz der 1918 geschlossene Frieden hielt – aber auch, wie lange wir seither in friedlichen Zeiten leben.

ww2-normandy-campaign-1-oz-silber-3Die Silbermünze zur Landung in der Normandie im Juni 1944 ist die neueste Ausgabe der Battlefront-Serie der Royal Canadian Mint. Die Münzmotive zeigen die wichtigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs mit kanadischer Beteiligung. Auch am D-Day, dem 6. Juni 1944, waren zahlreiche Kanadier unter den 160.000 Soldaten, die in der Normandie landeten. Sie kamen an einem der am härtesten umkämpften Strandabschnitte, Juno Beach genannt, an Land. Am Ende des Tages waren die Kanadier dennoch von allen Einheiten am weitesten vorgedrungen. Doch damit war ihre Aufgabe nicht beendet. In den folgenden Wochen erlitten sie schwere Verluste bei den Kämpfen um Caen und Falaise. Bis Ende August fielen über 5.000 Männer.

ww2-normandy-campaign-1-oz-silber-2Die Silbermünze zeigt einen Soldaten bei der Ankunft am Strand der Normandie. Er wirkt kampferprobt und wild entschlossen. Im Hintergrund ist eines der Landungsfahrzeuge zu sehen, das weitere Soldaten an den Strand bringt, rechts ein Sherman-Panzer. Die Radiowellen am Himmel nehmen den Ausgang der Kampagne vorweg und stellen das Signal für Victory dar. Unten auf dem Strand sind auch noch die Jahreszahlen 1944 und 2019 verzeichnet. Die Silbermünze ist in der höchsten Prägequalität Polierte Platte geprägt und hat einen Durchmesser von 38 Millimetern. Sie enthält 1 oz Feinsilber bei einem Feingehalt von 99,99 Prozent. Die Wertseite zeigt das Porträt von  König George VI.; der Vater der Queen regierte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs und war auch das offizielle Staatsoberhaupt Kanadas. Der Nennwert beträgt 20 CAD. Das Sammlerstück hat eine limitierte Auflage von 7.500 Exemplaren. Es wird im Etui und einer passenden Umverpackung ausgegeben. Außerdem gehört ein nummeriertes Echtheitszertifikat dazu.

Anzeige:

Silbermünze The Normandy Campaign jetzt kaufen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar