Sechs Jahrzehnte 007: Die 60er

6-decades-of-007-60s-1-oz-kupfer-nickelIm Jahr 1962 hatte James Bond seinen ersten Leinwandauftritt. Die britische Royal Mint feiert den berühmten Geheimagenten jetzt mit der Münzenserie Six Decades of 007, wobei die erste Edition natürlich den 1960ern gewidmet ist. Erhältlich sind verschiedene Varianten, Silbermünzen, Goldmünzen und Kupfer-Nickel-Münzen in Blisterverpackung, wobei letztere die erschwinglichste Option für die Bond-Fans sind.

6-decades-of-007-60s-1-oz-kupfer-nickel-blisterSean Connery war der erste James-Bond-Darsteller. In fünf Filmen trat er von 1962 bis 1967 als 007 auf. Die Titel sind auf der Blisterverpackung und auf dem Hintergrund des Münzmotivs zu sehen: 007 jagt Dr. No, Liebesgrüße aus Moskau, Goldfinger, Feuerball und Man lebt nur zweimal, von dem das Münzmotiv inspiriert ist. Es zeigt Bond am Steuer des Gyrokopters Little Nellie, der von Q mit einigen „Extras“ ausgestattet wurde. Damit erkundet 007 eine japanische Insel, die sich später als geheimer Weltraumbahnhof des wohl bekanntesten Bond-Bösewichts herausstellt. Im Film kommt es zur ersten Begegnung von 007 mit Ernst Stavro Blofeld und der Geheimorganisation Spectre.

Unter dem kuriosen Fluggerät ist das 007-Logo mit der Pistole aufgeprägt. Der Rahmen nimmt Bezug auf den bekannten Vorspann. Die Kupfer-Nickel-Münze hat einen Durchmesser von 38,61 Millimetern. Das Gewicht liegt bei 28,280 Gramm. Auf der Wertseite ist das Porträt von König Charles III. zu sehen. Der Nennwert ist mit 5 Pfund angegeben. Der Münzrand ist geriffelt. Das Sammlerstück wird in Blister-Verpackung ausgegeben.

Anzeige:

Sammelmünze Six Decades of 007 – 60er jetzt kaufen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.