Silbermünze African Ounce 2024: Leopard

Wenn man sie bemerkt, ist es schon zu spät: Wer zur Beute der Leoparden gehört, muss es mit den Meistern des Anschleichens aufnehmen. Die eleganten Katzen zieren die Silbermünze African Ounce 2024. Jedes Jahr wird ein anderes Tier für das Motiv ausgewählt. Die Ausgabe in Stempelglanz wird das ganze Jahr über geprägt. In der höchsten Prägequalität Polierte Platte ist die Auflage auf nur 1.000 Stück limitiert.

Leoparden sind Einzelgänger, nur Mütter und ihr Nachwuchs bleiben über längere Zeit zusammen. Meistens besteht ein Wurf aus zwei Jungen. So ist es auch auf dem Motiv der Silbermünze zu sehen. Neben den Leoparden-Babys sitzt die Mutter und hält wachsam Ausschau nach Feinden. Immer wieder muss sie die Kleinen aber auch verlassen, um auf die Jagd zu gehen. Die großen Katzen jagen meist nachts, da sie auch im Dunkeln gut sehen. Die Beute wird dann zur Sicherheit auf einem Baum in luftiger Höhe untergebracht. Schließlich soll sie ja nicht den Löwen oder hungrigen Artgenossen in die Hände fallen. Unterscheiden lassen sich Leoparden übrigens an der Fellzeichnung: Das Muster aus Kringeln und Flecken ist bei jedem Tier individuell.

african-ounce-2024-leopard-1-oz-silber-wertseiteNeben der Leopardenfamilie ist auf dem Motiv wie gewohnt der Umriss des afrikanischen Kontinents abgebildet. Die Silbermünze aus 1 oz Feinsilber (Feingehalt 999/1000) hat einen Durchmesser von 40 Millimetern. Der Münzrand ist geriffelt. Auf der Wertseite findet man das Wappen der Republik Ruanda, die als Ausgabeland fungiert. Der Nennwert von 50 Amafaranga (Ruanda-Francs) ist unten verzeichnet.

Seit 2008 zeigt die African Ounce ein jährlich wechselndes Tiermotiv. Flusspferd, Gorilla, Löwe, Zebra, Nashorn, Gepard, Impala-Antilope, Erdmännchen, Giraffe, Schuhschnabel, Buschbaby , Okapi und Pelikan waren schon an der Reihe. Die Ausgaben 2023 zeigen das Nilkrokodil.

Anzeige:

Silbermünze African Ounce 2024 – Leopard jetzt bestellen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar