Silbermünze Baby Mouse

baby-mouse-half-oz-silber-koloriertAm 25. Januar 2020 beginnt das Jahr der Maus. Eine besonders niedliche Silbermünze und eine Geschenkidee für Kinder, die nächstes Jahr unter dem Zeichen der Maus geboren werden, bietet die Perth Mint mit der neuesten Ausgabe der Baby-Lunar-Serie. Die bunt kolorierten Sammlerstücke aus 1/2 Unze Feinsilber haben eine limitierte Auflage von 7.150 Exemplaren.

baby-mouse-half-oz-silber-koloriert-etuiBisher waren die Motive der Lunar-Babys – Baby-Pig, Baby Dog, Baby Rooster, Baby Monkey, Baby Goat, Baby Horse, Baby Snake und Baby Dragon – passend zum Ausgabedatum weihnachtlich gestaltet. Auch auf dem Mäusemotiv ist ein hübsch eingewickeltes Päckchen zu sehen. Dabei könnte es sich aber genauso gut um ein Geburtstags- oder sonstiges Geschenk handeln. Damit lässt sich diese Ausgabe ganz flexibel zu verschiedenen Anlässen verschenken. Auf dem gelben Paket mit der großen grünen Schleife sitzt eine niedliche Maus. Sie knabbert an einem Stückchen Käse, das sie in den Vorderpfoten hält.

baby-mouse-half-oz-silber-koloriert-shipperÜber dem Kopf des Mäuschens ist das chinesische Schriftzeichen für Maus zu finden, darüber die Aufschrift „Year of the Mouse“. Die Silbermünze aus 1/2 oz Feinsilber (Feingehalt 99,99 Prozent) ist in höchster Proof-Qualität geprägt. Der Durchmesser liegt bei 32,6 Millimetern. Der Münzrand ist geriffelt. Das Ausgabeland dieser Serie ist Tuvalu, deshalb zeigt die Wertseite das Porträt von Königin Elizabeth II., die das offizielle Staatsoberhaupt des Landes ist. Das Sammlerstück hat einen Nennwert von 50 Cents. Das Etui mit dem durchsichtigen Deckel ist ideal, um die Silbermünze gut geschützt auszustellen. Außerdem ist sie in einen bunten Karton mit Mäusemotiv verpackt. Ein nummeriertes Echtheitszertifikat gehört dazu.

Anzeige:

Silbermünze Baby Mouse jetzt kaufen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar