Australian Opal: Silbermünze als Hommage an das Land

australian-opal-great-southern-land-silberDie beliebten Australian-Opal-Silbermünzen der Perth Mint sind zurück – und zwar mit einer Art „All Stars“-Ausgabe: Unter dem Titel Great Southern Land zeigt die Opalscheibe die Umrisse des australischen Kontinents, während ringsum einige der berühmtesten Vertreter der Tierwelt Down under zu finden sind. Das aufwendig gestaltete Sammlerstück mit echtem Opal hat eine limitierte Auflage von 5.000 Stück.

australian-opal-great-southern-land-silber-etuiTürkis, blau, violett, grün und gelb: Der farbenprächtige Opal, der auf dem Münzmotiv im Mittelpunkt steht, stammt direkt aus australischen Minen. Damit der schimmernde Stein noch besser zur Geltung kommt, ist der Hintergrund schwarz. Aber auch der silberne Rahmen ist ein Blickfang. Hier sind einige der berühmtesten australischen Tiere abgebildet. Sofort fällt natürlich das Känguru auf. Gegen den Uhrzeigersinn entdeckt man außerdem einen Emu, einen Koala, einen tasmanischen Tiger, eine Kragenechse, eine Schlange, einen Ameisenigel, eine Art Waran, einen Kaninchennasenbeutler (Bilby) und schließlich einen Wombat.

australian-opal-great-southern-land-silber-shipperDie Silbermünze ist in höchster Proof-Qualität geprägt, sodass alle Tiere detailreich dargestellt werden konnten. Sie  hat einen Durchmesser von 36,60 Millimetern und enthält 1 oz Feinsilber bei einem Feingehalt von 99,99 Prozent. Die Wertseite zeigt das von einem Strahlenkranz umrahmte Jody-Clark-Porträt von Königin Elizabeth II. Der Nennwert liegt bei 1 australischen Dollar. Der Münzrand ist geriffelt. Verpackt ist das Sammlerstück in ein Präsentationsetui mit durchsichtigem Deckel und einen schön gestalteten Shipper: Eingerahmt von den Umrissen des Kontinents ist hier eine australische Landschaft mit Kängurus zu sehen. Ein Echtheitszertifikat gehört ebenfalls dazu.

Die Silbermünzen der Serie Australian Opal

Von 2012 bis 2015 erschienen bereits acht Silbermünzen mit Opal-Motiv, die nachtaktive Tiere des australischen Kontinents zeigen: 2012 kamen Koala und Wombat auf den Markt, 2013 folgten Känguru und Pygmy Possum. Die Maskenschleiereule und der Tasmanischen Teufel waren 2014 an der Reihe. 2015 rundeten der Rauschuppenpython und die Gespenstfledermaus die Serie ab. Inzwischen gibt es eine Australian-Opal-Lunar-Serie, in der bereits Ausgaben zum Jahr des Affen, Year of the Rooster, Year of the Dog, Year of the Pig und Jahr der Maus erschienen sind.

Anzeige:

Silbermünze Australian Opal Great Southern Land jetzt kaufen auf Silbertresor.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuerscheinungen, Numismatik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Australian Opal: Silbermünze als Hommage an das Land

  1. Pingback: Great Southern Land: Silbermünze mit Perlmutt | EMXpress Onlineausgabe

Schreibe einen Kommentar